Autor: birgit

Schneeschuhwandern und Ritualfeuer

Bei meiner letzten Wanderung im Spitzingseegebiet habe ich für unsere Reisen in die Natur einen zauberhaften Platz hoch oben auf den Bergen entdeckt. Ein idealer Ort, bei dem wir abends unter uns sein könnrn. Am Abend machen wir ein Feuerritual mit Blick auf die Spitzen der Berge. Einen traumhaften Sonnenuntergang gibt es als Bonus dazu. Wir wandern am Samstag gegen 11 Uhr mit den Schneeschuhen auf den Gipfel. Es geht durch unberührte Natur mit alten Bäumen und schönen Aussichten.  Mit etwas Glück sind wir auf diesem Weg fast alleine unterwegs. Oben angekommen können wir uns von dem Hüttenwirt verwöhnen...

Read More

Rauhnachtwanderung Bereinigen, Korrigieren, eigene Quelle

Unsere Wanderung am 03.01.2018 ging an den Schatzberg in Diessen am Ammersee. Dort findet man einen ganz besonderen Ort: Die Mechthildisquelle. Von ihr sagt man, dass Sie den Blick schärft und für die Augen gut ist. Ein optimaler Kraftort, um sich selbst und sein Umfeld zu erkennen, seine Ansichten zu korrigieren und sein Denken zu bereinigen. Es immer allen recht zu machen. Das kann anstrengend sein. Und am Ende gibt es doch jemanden, dem es nicht passt, dem es nicht gefällt Der es einfach besser weiß. Lasse es einfach sein. Höre in Dich hinein. Fühle, wie sich Deine Quelle...

Read More

Rauhnachtwandern eigene Mitte, zentrieren, Gelassenheit

Am 02.01.2018 führte unsere Rauhnachtwanderung in die Maisinger Schlucht. Wir starteten am Starnberger See auf der belebten Uferpromenade. Wie sonst vorher nie, nahmen wir einen anderen Weg zur Schlucht und trafen unterwegs auf wunderschöne uralte Bäume. Der Wind wehte dort oben sehr heftig, so als wollte er unsere nicht brauchbaren Dinge von uns blasen.  Oder einfach nur, dass wir standhaft bleiben und uns nicht von unseren Zielen abbringen lassen. Unterwegs sein bedeutet vieles zu erleben. Wind, Wetter und Kälte können uns davon abhalten. Doch anstatt im Warmen zu sitzen, lassen wir uns darauf ein, was die Natur uns zu...

Read More

Rauhnachtwanderung Beziehungen Familie Natur und ich

Unser geplantes Ziel in die Partnachklamm klappte nicht, da leider der Zugang gesperrt war. Spontan hatten wir dann umgeplant und fuhren Richtung Spitzingsee. Die Fahrt ging durch tiefverschneite Straßen, Stau an vielen Orten und einer abenteuerlichen Rutschpartie hoch hinauf auf den Berg.  Wir kamen im Dunkeln an und gönnten uns einen Hüttenabend mit Selbstgekochten. Lara erwies sich als eine tolle Köchin. Familie, Glück und Beziehung sind in Deiner Hand. Verabschiede Schuldzuweisungen und schaue in Dich selbst. Alles ist in Dir um das Leben zu erschaffen, das Du Dir wünscht. Manchmal reicht ein neuer Blick manchmal ein gemeinsam anderes Erlebnis...

Read More

zu den Kelten – Reinigung und Loslassen

Am 30.12. ging es in den Grafrather Wald. Das ist ein hochmystischer Ort, indem schon die Kelten ihre Rituale abhielten. Für mich war es eine Rückkehr in meine alte Heimat. Trotz dem schlechten Wetter waren wir eine große Gruppe. Wir wollten uns an diesem Tag damit verbinden, was uns behindert, was um Reinigung bittet und was losgelassen werden kann. Angst vor der Zukunft kommt aus der Vergangenheit. Vorurteile entstehen aus Erlebnissen, die vorbei sind und der Vorstellung wie es zu sein hat für sich selbst. Verlassen wir unsere Komfortzone des Gewohnten so öffnen sich neue Sichtweisen und neue Erkenntnisse....

Read More