Jede Industrie, jedes Unternehmen hat eine Lobby. Nur unsere Natur steht alleine da. Es gibt Organisationen, die sich für die Rechte der Natur und die der indigenen Völker einsetzen.

Die Natur gehört uns allen und sie gehört keinem. Wir alle sind nur Gast auf diesem Planeten. Wir sollten ehren und achten, was wir von Mutter Natur erhalten haben. Statt mit Gier nach mehr zu suchen, sollten wir die Schönheit, die wir haben, nutzen. Der Kreislauf des Lebens hat für alle genügend Recourcen. Nur dürfen wir nicht übertreiben und nur soviel davon nehmen, wie wir selbst brauchen.

Haben Tiere, Pflanzen und indigene Völker nicht auch ein Recht auf eine Privatssphäre, auf einen Lebensraum, der ihnen gehört? Wenn wir Urwälder roden, Bodenschätze heben und ganze Flußlandschaften zerstören, dann zerstören wir auch einen großen Teil von Behausungen und Reservaten, die auch unser Überleben sichern.

Für eine gesunde Seele benötigen wir einen gesunden Planeten.

Unterstützen Sie deshalb die Organisationen, die sich für die Rechte der ursprünglichen Weltordnung – der Natur – einsetzen.