Rauchnacht Schwitzhütte 22.12.2018

 30,00

Kategorie:

Beschreibung

 

Die Rauhnächte beginnen wir dieses Jahr mit einer Reinigung in der Schwitznhütte.
Christine & Stefan sind Freunde von mir und laden euch herzlich ein, die Wintersonnwende und den Beginn der Rauhnächte mit einem gemeinsamen Sitzen um die heißen Steine (= Schwitzhütte) auf ihrem Platz Nähe Wasserburg / Schnaitsee zu begehen. Um den Aufenthalt etwas angenehmer zu gestalten, gibt’s neben dem Feuer auch einen gasbeheizten Bauwagen und ein Tipi.
Wir treffen uns dafür am Samstag, den 22. Dezember 2018 um 15:00 Uhr bei Waldhausen, 83530 Schnaitsee
Um die Kosten und den Aufwand auszugleichen, haben wir für die Teilnahme einen Richtwert von 30 € pro
Person festgelegt. Es obliegt Dir, in unsere Spendenschachtel den Betrag zu geben, der Dir angemessen erscheint.
Bitte bringe mit:
Sarong oder Wickelrock und Handtuch fürs Schwitzen
Geschirr & Sitzgelegenheit für ein anschließendes gemeinsames Essen
Suppe & Brot für alle haben wir dabei
reichlich Wasser oder Tee zum Trinken sowie Obst, Nüsse oder ähnliches für zwischendurch
einen Stein für die Schwitzhütte, falls möglich (nicht in der Nähe eines Wassers gesammelt. Vor Ort gibt es noch genügend Steine zum finden – wer keinen Passenden hat, kann vor Ort auf Suche gehen)
Wir bitten um Anmeldung.

Anreise:

Mit der Bahn >>

Mit dem Auto:

wenn du/ihr mit dem auto kommt, sinds aus münchen ca. 80 km (75 min) – a94 und b12 richtung passau, ausfahrt gars, schnaitsee – richtung schnaitsee bis unterreith – dort richtung titlmoos & waldhausen – in waldhausen bis straßenende, dann links richtung Kraiburg, nach 1,4 km nach ortsende bichl links auf feldweg richtung bach abbiegen.

Zufahrt & Parken:
am östlichen Ortsrand von Waldhausen verläuft die Mühldorfer Straße Richtung Norden, dieser von Beginn an 1,4 km folgen & direkt nach dem Weiler Bichl links (gegenüber Zufahrt zur Mühldorfer Straße Nr. 48) in Feldweg abbiegen, nach der Bachbrücke auf dem Weg in Reihe parken.