Unsere Wanderung am 03.01.2018 ging an den Schatzberg in Diessen am Ammersee. Dort findet man einen ganz besonderen Ort: Die Mechthildisquelle. Von ihr sagt man, dass Sie den Blick schärft und für die Augen gut ist. Ein optimaler Kraftort, um sich selbst und sein Umfeld zu erkennen, seine Ansichten zu korrigieren und sein Denken zu bereinigen.

Es immer allen recht zu machen.
Das kann anstrengend sein.
Und am Ende gibt es doch jemanden,
dem es nicht passt, dem es nicht gefällt
Der es einfach besser weiß.
Lasse es einfach sein.
Höre in Dich hinein.
Fühle, wie sich Deine Quelle nach Dir sehnt.
Und mache das, was Du vor Dir verantworten kannst.
Am Ende hast Du das Glück.
In Dir, um Dich herum und überall.
(Birgit M. Widmann)

An diesem Tag war das Wetter so, als wollte es mit aller Kraft verhindern, dass wir wandern gehen. Doch der harte Kern ließ sich davon nicht abbringen. Sandy, unsere heutige Führerin durch die Gegend am Schatzberg wusste schöne Wege und Abzweigungen, die uns diese Gegend sehr nahe brachten. An der heiligen Quelle machten wir ein Ritual und verbanden uns mit dem Wald. Mit ihm mit unserem Inneren und allem, was um uns war. Wir spürten das große Netz der Verbundenheit und erlebten den Zauber dieses Platzes. Petrus schickte uns sogar blauen Himmel. Doch das war nicht der einzige Höhepunkt. Der verzauberte Nixenweiher brachte uns noch ein Stückchen weiter in unser Inneres. Diese Wanderung war harmonisch und still. Wir spürten uns in Verbundenheit und doch ging jeder seinem eigenen Wegen nach. Zum Abschluss fanden wir uns in der alten Schmiede meiner Freundin Doris wieder. Mit Musik, Essen und Lachen ließen wir den Tag ausklingen – jeder so, wie er ist und wie er sich fühlte.

Für Ihren Lebensbaum:

Was ist Ihre größte Sehnsucht? Was hält Sie manchmal davon ab, das zu machen, was Sie wirklich wollen? Was wäre, wenn es anders wäre? Wollen Sie es wirklich anders?
Spüren Sie Ihrer Quelle in Ihrem Inneren nach.

Zeichnen Sie das in Ihr Bild, was Sie einzigartig macht.

Unsere Fotos zur Wanderung:

Related Post

Die Nacht im heiligen Abend Manche Menschen wissen nicht, wie wichtig es ist, dass sie einfach da sind. Manche Menschen wissen nicht, wie gut es tut, sie nur zu sehen. Manche...
Wege, Intuition und inneres Selbst – Wanderu... Unsere schamanische Wanderung am 27.12.2017 ging rund um die Osterseen. Hier verschlingen sich viele Wege miteinander und die Aussichten wechseln von ...
zu den Kelten – Reinigung und Loslassen Am 30.12. ging es in den Grafrather Wald. Das ist ein hochmystischer Ort, indem schon die Kelten ihre Rituale abhielten. Für mich war es eine Rückkehr...
Unsere Wurzeln – Rauhnachtwanderung Eibenwal... Heute am zweiten Weihnachtsfeiertag ging es in den Eibenwald nach Paterzell. Wenn Du das Leben als Kampf betrachtest, dann erinnere Dich an Deine ...